Missio for Life 2013

Entwickler: Reality Twist GmbH / benninger.eberle Agentur für Eventmarketing
Publisher: Missio München KdöR

Website: www.missioforlife.de/

Infos: Eine lebendige Auseinandersetzung mit anderen Lebensweisen steht im Mittelpunkt der interkulturellen Ausstellung "Missio for Life". Das Projekt der katholischen Hilfsorganisation Missio soll Schüler ab 13 Jahren an schwierige Themen wie Armut, Zwangsheirat oder Menschenhandel heranführen - und erzählt die Geschichten von drei Jugendlichen aus anderen Ländern.

Missio for life ist eine Mischung aus Alternate Reality Game, Serious Game und Ausstellung. Der interaktive Parcours stellt die Schicksale von Mercedes, Paulo und Renu vor - die von den Philippinen und aus Indien stammen.

Die Ausstellung soll Jugendliche dabei unterstützen, globale Zusammenhänge zu erkennen und einen Bezug zu ihrer eigenen Lebenswelt in Deutschland herzustellen. Beim Erforschen der Ausstellungsinhalte erscheinen auf den iPad Videoclips zu den Themen "arrangierte Ehen", "Mitgiftmorde", "Menschenhandel" oder dem "Überlebenskampf von Straßenkindern".